Staffelbach früher und heute

Das im Maintal direkt am Main, im Naturpark Haßberge und 238 Meter über Normalnull gelegene Staffelbach wurde im Jahre 953 n. Chr. erstmals genannt (Stafelebach). Das Wort kommt anscheinend von einem "steinernen Steg" (= Stapfel oder Staffel) über den Mühlbach und an der Stelle dieses Stegs entstand dann der Ort Staffelbach.

Staffelbach war lange Zeit eine eigenständige Gemeinde und im Zuge der Gemeindegebietsreform wurde nach mehreren gescheiterten Verhandlungen über Zusammenschlüsse mit anderen Ortschaften letztendlich einer Eingemeindung nach Oberhaid mit Beginn des Jahres 1978 zugestimmt.

Heute ist Staffelbach mit seinen ca. 830 Einwohnern die westlichste und zweitgrößte Ortschaft der Gemeinde Oberhaid. Die Gemeinde besteht aus Oberhaid, Staffelbach, Unterhaid, Johannishof und Sandhof. Sie befindet sich im Landkreis Bamberg, im Regierungsbezirk Oberfranken und gehört zum Freistaat Bayern in der Bundesrepublik Deutschland.

Zusätzlicher Lesestoff als PDF: Ein kleiner Streifzug durch die Geschichte Staffelbachs

Werfen Sie ebenfalls mal einen Blick in sogenannte Einwohner- bzw. Adressbücher aus dem Bezirk Bamberg der Jahre 1929, 1931 und 1935 mit den Einträgen aus Staffelbach [ PDF ]. Diese hat der Verein Kulturforum Bamberger Land e.V. zur Verfügung gestellt.

Machen Sie mit Staffelbach.Net und Google Earth doch mal eine audiovisuelle Reise in fünfzig Sekunden von "Aus dem Weltall nach Staffelbach" ...





... und eine Ortsdurchfahrt Hallstadter Straße/Haßfurter Straße, die der YouTube-User "hugostravels" am 28.03.2016 in den frühen Morgenstunden filmte, ...





... und außerdem wagen Sie doch mal einen Blick auf eine Drohnen-Luftbild-Aufnahme mit "Staffelbach von oben" vom 22.04.2017. -> [ Hier klicken ]

Staffelbach ist ruhig, trotz Maintalautobahn A70 oder Bahnlinie Bamberg - Rottendorf, gehört aber auch nicht zu eines der sogenannten "verschlafenen Kuhdörfer", wo nur landwirtschaftliche Betriebe ansässig sind oder sich Hase und Igel gute Nacht sagen oder man irgendwie hinter'm Mond lebt. Es sind ebenfalls Gewerbetreibende, öffentliche Einrichtungen, Vereine, Verbände, Gruppierungen und ein unter anderem aus dem TV bekannter Koch in Staffelbach beheimatet und aktiv.

Nachfolgend eine Auflistung, die keiner Vollständigkeit und Gewähr bedarf:

• Fischer StahlInForm GmbH - Metallbau Stahlbau Schlosserei Treppen Carport
• Metallbau Körber
• Betz Kommunalservice - Landschaftspflege und Winterdienst
• Holzspielzeug A. Braunreuther
• ROTLAUF regio
• Weingut Wagner
• Indian Point - Vollblutpferde - Zucht und Haltung seit 1980
• Galerie Birgit Schnapp
• Bäckerei Düsel & Gemischtwaren
• Architekt Dieter Fischer
• Armin Roßmeier
• Die Liebschafft - Wertvolles für Wertvolle
• DJ Psy - Event-DJ
• Katholische Kindertagesstätte St. Cyriakus Staffelbach
• Kindergartenverein Staffelbach e.V.
• Haus der Begegnung
• Filialkirche St. Cyriakus
• TSV Viktoria Staffelbach 1925 e.V.
• HomeLink Ferien-Wohnungstausch e.V.
• IHM Metallbau
• Freiwillige Feuerwehr Staffelbach
• Das Bügelzimmer
• CSU-Ortsverband
• Schnapsbrennerei Jürgen Burger
• Obst- und Gartenbauverein Staffelbach
• Freundschaftsbund Staffelbach
• Katholischer Frauenbund Staffelbach
• Seniorenkreis Staffelbach
• Theatergruppe Staffelbach
• Bastelgruppe Staffelbach
• Außenstelle der Volkshochschule Bamberg-Land
• Waschplatzgemeinschaft Staffelbach
• Kriegerverein Staffelbach
• Bürgerverein Staffelbach
• ebene fünf GmbH - Software, individuelle Webanwendungen
• Planungsbüro Roland Hohner
• Raithel Werbetechnik und Textildruck - Druck | Beschriftung | Textil
• KFZ-Aufbereitung/Teilehandel Udo Rosner
• Änderungsatelier yii yoo
• Haarstudio Stylish
• Frisierzimmer Jasmin Zenk
• KFZ Technik Beck Staffelbach
• von Lutzifers Castle
• Weber Hundesport

Für Freizeitaktivitäten stehen viele Wege zum wandern und Rad fahren, z.B. der Weinradweg am Main [ Faltblatt als PDF | Kartenansicht ], zur Verfügung. Für das Badevergnügen, Windsurfen, Paddeln oder einfach nur Sonnenbaden gibt es mehrere Baggerseen rund um Staffelbach und natürlich den Löschweiher selbst. Nicht zu vergessen: Wasserwandern auf dem Main [ Faltblatt als PDF ] [ Broschüre als PDF ]




Holen Sie sich ebenfalls die kostenlose Freizeitkarte im praktischen Taschenformat im Bürgerbüro der Gemeinde Oberhaid und entdecken die Gemeinde zu Fuß und auf dem Fahrrad, wo die Natur zum Erlebnis wird. Wald und Felder, Weinberge und der Main machen Oberhaid und seine Gemeindeteile zu wichtigen Stationen auf zahlreichen Wander- und Radwegen mit sportlichen, kulturellen und kulinarischen Angeboten. Der Fränkische Tag berichtete am 22.01.2015 darüber [ PDF ].


Hier liegt das Oberfränkische Dorf Staffelbach in der Nähe der Weltkulturerbestadt Bamberg.



Oben sehen Sie auf einer Deutschlandkarte den Standort von Staffelbach markiert. Fahren Sie einfach mal mit dem Mauszeiger über die Spitze der Standortmarkierung.





Hören Sie sich das Radiofundstück mit dem "Zwölfuhrläuten" der Filialkirche St. Cyriakus mit Infos über Staffelbach und seiner Geschichte an. Die Ausstrahlung erfolgte Ende der 1970er Jahre auf Bayern 1 des Bayerischen Rundfunks. Die gezeigten Aufnahmen sind vom 26.04.2013.





Oben und unten sind Zeichnungen des Alten Rathaus und der Filialkirche St. Cyriakus Staffelbach zu sehen, die das Cover des kleinen Streifzugs durch die Geschichte Staffelbachs zum 1.050-jährigen Jubiläum am 25.05.2003 zierten, welches Sie entweder oben auf der Seite oder hier als PDF aufrufen können.




Übrigens: Zahlreiche Bilder aus der Gegenwart und Vergangenheit von Staffelbach finden Sie unter anderem in der Bildergalerie oder beim Staffelbacher Wetterbild, nur um zwei Angebote innerhalb von Staffelbach.Net zu nennen.

Staffelbach.Net ist mit Zusatzangeboten auf nebenstehenden Plattformen vertreten.
Der Content ist übrigens auch ohne vorhandenen Account oder Login aufruf- und einsehbar.